Unsere Wünsche sind die Vorboten der Fähigkeiten, die in uns liegen...
J.W.Goethe


Alles im Griff?

Mit Konzentration und Gedächtnisleistung zu mehr Gelassenheit im hektischen Arbeitsalltag

Bei der steigenden Komplexität des Arbeitsalltags steigt auch die Angst, dass wichtige Aufgaben liegen bleiben. Wie soll man sich das alles merken? Eine hohe Anzahl an Aufgaben aus oft unterschiedlichen Bereichen zu bewältigen erfordert neben einer guten Methodik auch eine hohe Konzentration und Gedächtnisleistung. Und nebenher soll Mann/Frau auch noch immer ein offenes und freundliches Ohr für Kunden und Kollegen haben.
Erfahren Sie in diesem Seminar wie Sie Ihre Gedächtnisleistung und Konzentrationsfähigkeit auch (aber nicht nur!) mit zunehmendem Alter erhalten und sogar steigern können. Lernen Sie Methoden, um auch in stressigen Situationen den Überblick zu behalten, mit der Aufgabevielfalt umzugehen und Unterbrechungen zu handhaben.

Inhalt:

  • Wie tickt unser Gehirn?
    • Ursachen und Auswirkungen von Konzentrationsschwierigkeiten
    • Wichtige Grundlagen für ein Erfolgsgedächtnis
    • Die Schritte zur Verbesserung der Gedächtnisleistung
  • „Muckibude“ für das Gehirn
    • Übungen zur Konzentrationssteigerung
    • Trainingsmöglichkeiten für den Alltag
    • Mentale Techniken zur Verbesserung der Merkfähigkeit
    • „Da oben steht´s nicht“? Verbesserung der Lernfähigkeit durch Nutzen des Assoziativen Denkens
    • So geben Sie jedem Gesicht einen Namen
    • Wie Sie To-Do Listen, Vorträge und Ihren Tagesablauf ohne Spickzettel meistern
    • mit Humor und Methode schnell zur richtigen Telefonnummern, Pin oder zum gesuchten Termin
  • Einsatz effizienter Planungstechniken
    • Prioritäten sinnvoll setzen
    • effizienter Umgang mit der Aufgabenvielfalt
    • Die Informationsflut im Griff behalten
    • Unterbrechungen und Störungen
  • Was tun wenn es brennt?
    • Wie feste Rituale, Abläufe und Regeln helfen
    • Auch die Körperhaltung kann uns dabei unterstützen
    • Prophylaxe (Entspannungstechniken) und Strategien für den Notfall